Beitrag Autoprowa Effekt
ZÖLLNER Signal GmbH » Automatische Warnsysteme » Ihr Vorteil: Der Autoprowa®-Effekt+

Ihr Vorteil: Der Autoprowa®-Effekt+

Dann klappt’s auch mit den Nachbarn.

Das System Autoprowa® bietet mit seinem sehr gut wahrnehmbaren Warnsignal einen optimalen Schutz für Beschäftigte, die auf Gleisbaustellen arbeiten. Der hierfür nötige Schallpegel trifft aber nicht immer auf die Akzeptanz der Anwohner.

ZÖLLNER bietet bereits seit 1994 mit dem serienmäßigen, bewährten Autoprowa®-Effekt und seit 2015 mit seiner Weiterentwicklung, dem Autoprowa®-Effekt +, die Lösung: Das System Autoprowa® passt den Pegel des Warnsignals intelligent und automatisch an die Umgebungslautstärke an. Dafür ermitteln die Geräte permanent den Geräuschpegel der Umgebung.
Neben einer geräuschintensiven Gleisbaumaschine wird dadurch beispielsweise mit dem Maximalpegel gewarnt. Ist der Geräuschpegel gering, fällt die Warnung mit dem Minimalpegel entsprechend leiser aus.

Der Autoprowa®-Effekt (Automatisch Proportionale Warnung): Dann klappt’s auch mit den Nachbarn.

AKTUELL: Autoprowa® Effekt+ ab 01.01.19 verpflichtend
Die neue EBA Allgemeinverfügung schreibt ab dem 1. Januar 2019 den Einsatz von Warngeräten mit automatischer Pegelanpassung (niedrigste Warnstufe 97 dB(A)) vor.
Geräte, die diese Forderung nicht erfüllen, dürfen nicht mehr eingesetzt werden. Alle Warngeräte aus dem Hause ZÖLLNER besitzen mit dem Autoprowa® Effekt bereits eine automatische Pegelanpassung, es muss allerdings eine Umrüstung auf Autoprowa® Effekt + durchgeführt werden.