Gleisbett
ZÖLLNER Signal GmbH » TH-BÜP und GPE » Technisches Hilfsmittel für Bahnübergangsposten

Technisches Hilfsmittel für Bahnübergangsposten – TH-BÜP

Das TH-BÜP ist ein modulares System bestehend aus Lichtzeichenanlagen, Andreaskreuzen und Schranken. Es ist geeignet zur Sicherung von temporären Bahnübergängen sowie für zeitweise außer Betrieb genommene stationäre Bahnübergangsanlagen. Es wird durch einen BÜP bedient.

Anwendung

  • Baumaßnahmen mit Außerbetriebnahme der vorhandenen Bahnübergangssicherungsanlagen
  • Temporäre technische Sicherung von Bahnübergängen
  • Eingerichteter Baustellenbahnübergang, der gesichert werden muss

Vorteile

  • geringere Gefährdung des BÜPs (BÜP außerhalb des Gefahrenbereichs von Bahn- und Straßenverkehr)
  • schneller, unkomplizierter Aufbau ohne technische Hilfsmittel
  • modulare, flexible Konfiguration (variable Anzahl von Lichtsignalen und Schranken)
  • einfacher Transport im Kleintransporter
  • hochwertige, robuste Bauweise
  • Aufstellung in jeglichem Gelände problemlos möglich

 

TH-BÜP_frei