Beitrag Lok
ZÖLLNER Signal GmbH » Lok » ZÖLLNER Makrofon

ZÖLLNER Makrofon

ZÖLLNER Makrofone sind druckluftbetriebene Membranschallsender zum Geben akustischer Signale im Schienenverkehr und in der Schifffahrt.

Sie erfüllen die Anforderungen nach UIC und TSI:

UIC 644 1980-07

TSI EN 15153-2: 2013

Akustische Signaleinrichtungen der im internationalen Verkehr eingesetzten Triebfahrzeuge müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Druckluft: 5 – 10 bar
  • Schalldruckpegel: 120 – 125 dB(A) in 5m
  • Frequenz: 370 +/- 15 Hz oder 660 +/- 15 Hz

Zu den Produkten nach UIC 644 1980-07

–Akustische Warneinrichtungen für Schienenfahrzeuge–

Anforderungen an Signalhörner, mit denen die geforderte Hörbarkeit herannahender Schienenfahrzeuge, einschließlich Hochgeschwindigkeits- und konventioneller Eisenbahnsysteme erreicht wird

  • Schalldruckpegel: 101 – 125 dB(C) in 25m
    129 – 136 dB(C) in 1m
  • Frequenz (§5.2.1): verschiedene Frequenzen möglich
  • Schutz vor Äußeren Einwirkungen (§5.5):
    –Signalhörner sollten gegen das Aufprallen und ein nachfolgendes Blockieren von in der Luft befindlichen Objekten (Splitter, Staub, Vögel) geschützt werden. Wir bieten Ihnen hierfür Schutzgitter und Schutznetze an.

 Zu den Produkten nach TSI EN 15153-2: 2013