Höchste Sicherheit bei SCWS gesicherten Arbeiten am Gleis

SCWS bedeutet „Signalgesteuerte Warnsysteme“. Hier erfolgt die zeitgerechte Warnung des Personals am Gleis auf Basis von Fahrtinformationen aus dem Signalgebungssystem (Stellwerk, Leitsystem). Hierdurch wird der effizienteste und höchste Sicherheitsstandard der Warnung bei Aufrechterhaltung des Fahrbetriebs erzielt. Zusätzlich zur Warnfunktion können SCWS mit der Funktion des Fahrtrückhalts ausgestattet sein, womit Fahrten zurückgehalten werden können, bis das Personal am Gleis die Räumung des Gefahrenbereichs bestätigt hat.

Das Funktionsprinzip SCWS

Unsere Warneinheit lässt sich flexibel an die Schnittstelle der SCWS-Innenanlage anpassen. Sprechen Sie uns an!

Per Telefon // +49 431 7027 117
Schreiben Sie uns!

Darum ist unser SCWS-Warnsystem optimal für Ihren Einsatz geeignet

  • Verbindung zur Schnittstelle des Signalsystems über GSM-R und zukünftig FRMCS
  • Unterstützung der Funktion des Fahrtrückhalts
  • Optische und Akustische Warnausgabe
  • Aktivierung von weiteren Warnmitteln und eines Maschinenwarnsystems über Funk und Kabel
  • Anmeldung der Warneinheit am Signalsystem auf Basis der GNSS-Position oder RFID-Referenzpunkten
  • Kurze Aufbau- und Inbetriebnahmezeit

Aus der Praxis: Permanentes Warnsystem bei Infrabel, Belgien

In diesem Video wird das stellwerksgebundene Warnsystem ATW-Tx (SCWS) gezeigt.