ZÖLLNER Signal GmbH » Unternehmen » Karriere » Hardware-Architekt (w/m/d)

Hardware-Architekt (w/m/d)

Wir sind ein innovatives, kundenorientiertes und professionell operierendes mittelständisches Industrieunternehmen. Die Zöllner Gruppe ist eine der weltweit führenden Hersteller von Signalsystemen für Schiffe, Eisenbahn- und Industrieanlagen. Mit unseren Produkten leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur sicheren und wirtschaftlichen Nutzung des Gleisnetzes und der internationalen Wasserstraßen. In den letzten Jahren haben wir uns sehr erfolgreich entwickelt und wollen weiter wachsen. Daher suchen wir für unser leistungsstarkes Team zum nächstmöglichen Termin eine / einen

Hardware-Architekt (w/m/d)

Wenn Sie über fundiertes technisches Know-how verfügen und Begeisterung für die Entwicklung von Hardware-Architekturen mitbringen, dann passen Sie perfekt in unser motiviertes Team. Es erwartet Sie ein anspruchsvolles Aufgabengebiet in dem Bereich der Entwicklung von Warngeräten für den Gleisbau.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erstellung und Pflege der Hardware-Anforderungs-Spezifikation sowie der Hardware-Architektur und der zugehörigen Dokumentation
  • Aktive Kommunikation und Abstimmung der Hardware-Architektur Anforderungen mit der Entwicklung
  • Definition von HW-Einheiten und HW-Komponenten unter Beachtung der Wiederverwendbarkeit und den Anforderungen der funktionalen Sicherheit
  • Normengerechte Entwicklung von sicherheitsrelevanter Digital- und Analogelektronik im Embedded Bereich einschließlich der notwendigen Dokumentation
  • Begleitung und / oder Durchführung von FMEAs, Funktionstests, EMV und Umwelttests

Ihr Profil:

  • technische Ausbildung mit Berufserfahrung oder technisches Studium
  • Erfahrungen in der Hardwareentwicklung im Embedded Bereich, speziell in der Digitaltechnik und der Analogtechnik
  • Erfahrung in der Erstellung und Pflege von HW-Spezifikationen und HW-Architekturen
  • Erfahrung im Bereich des Requirements Engineering
  • Erfahrungen in der Anwendung von Schaltplan- und PCB-Entwurfswerkzeugen
  • Kenntnisse des Cenelec Normenwerkes zur Funktionalen Sicherheit hinsichtlich der sicherheitsrelevanten Hardwareentwicklung oder vergleichbare Normen aus dem Bereich der Luftfahrt- oder Automobiltechnik wären vorteilhaft
  • Erfahrung in der Modellierung von Hardwaresystemen in UML oder SysML
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert, dann schicken Sie uns Ihre Online Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, vorzugsweise in Form einer PDF-Datei, die alle relevanten Dokumente beinhaltet und maximal 5 MB umfasst.

ZÖLLNER System GmbH • Frau Ursula Boening • Radewisch 40 • 24145 Kiel
bewerbungen@zoellner.dewww.zoellner.de